Manifestieren mit Energie, nach dem Gesetz der Anziehung

Klingt fast wie eine Drohung, aber was Sarah Hertz mit “Das Universum liefert immer zweimal…” meint ist, dass wir dem Universum vertrauen und es uns zu nutzen machen sollen. Sie möchte uns zeigen, wie wir Wunder in unserem Leben kreieren können. Wenn es nach ihr geht, dann manifestieren wir schon tagtäglich, aber eben nicht bewusst und das kann ich zu 100% unterschreiben. In ihrem Buch liefert Sarah viele wissenschaftliche Hintergründe, Zitate, Methoden und Weisheiten von Experten aus der ganzen Welt.

Du bekommst das was du nicht willst,
damit du eine klare Vision von dem bekommst, was du willst.

Worum es in dem Buch geht

In “Das Universum liefert immer zweimal…” erklärt Sarah Hertz, dass wir vom Universum immer wieder in Situationen geschickt werden, die auf der Frequenz unserer Überzeugungen schwingen. So bestätigt sich immer wieder woran wir tief im Innen glauben. Deshalb möchte sie in Ihrem Buch davon überzeugen, dass wir unsere inneren Überzeugungen an die Realität anpassen, die wir gerne leben möchten.

Sie gibt Tipps und Methoden an die Hand das umzusetzen. Untermauert vieles wissenschaftlich z.B. mit der Theorie von Dr. Joe Dispenza, der sagt, dass jeder Gedanke eine biochemische Reaktion auslöst, die das Gehirn dazu bringt, bestimmte chemische Signale (Gefühle) auszusenden. Diese Gefühle sorgen dann für noch mehr solcher Gedanken und schon ist man in der Gedanken-Gefühlsschleife gefangen.

Nutze deine Gedanken als Werkzeug! Sei immer die Energie dessen,
was du manifestieren willst.

Neben inspirierenden Fragen, wird im Buch erklärt was passiert, wenn man zu sehr auf den Mangel konzentriert ist und seinen Träumen zu sehr nachjagt. Das Thema Glaubenssätze spielt eine Rolle, aber auch Affirmationen und Visualisierungen werden zum Thema gemacht, um erfolgreich zu Manifestieren.

Die 21 Tage Wunder-Challenge

Am Ende des Buches wird es spannend. Mit Hilfe der 21 Tage Wunder-Challenge kann man seine Superkräfte trainieren. Innerhalb von 3 Wochen soll man seine Gewohnheiten positiv umprogrammieren. Jeden Tag wird etwas manifestiert, groß oder klein, ganz unterschiedlich. Es gibt Platz für tägliche Notizen, sozusagen ein kleines Tagebuch während der Challenge. Du wirst täglich gefragt was du erlebt oder manifestiert hast und kannst es direkt im Buch festhalten.

Mein Fazit

Mir haben besonders die vielen wissenschaftlichen Hintergründe, Zitate und Übungen gefallen, mit denen Sarah ihre Ratschläge untermauert. Genau deshalb war ich dann vom spirituell angehauchten Teil nicht so angetan, aber dafür war der Teil davor sehr interessant. Das Buch ist kompakt und nicht unnötig lang gezogen, perfekt wenn man sich mit dem Thema Manifestieren zum ersten Mal auseinandersetzen will.

Die Challenge am Ende des Buchs sorgt dafür, dass man das Gelesene auch direkt in die Tat umsetzt und viel mehr vom Inhalt hängen bleibt, als wenn man nicht gleich in die Praxis geht.

  • Titel: Das Universum liefert immer zweimal…
  • Autor: Sarah Hertz
  • Preis:  18,99 EUR
  • Seitenanzahl: 160 Seiten
  • Sprach: Deutsch
  • Verlag: Independently published (10. März 2020)
  • ISBN-13:  979-8622050053