Rosa Sparschwein vor weißem Hintergrund

Der Businessplan ist geschrieben, die Vision ist klar, jetzt fehlt nur noch die Gründerfinanzierung um durch zu starten! Bevor es jedoch zu einem persönlichen Gespräch mit einer Bank kommt werden einige Unterlagen angefordert, die man vorab per Email sendet.

Aus meiner Erfahrung erhält man recht kurzfristig einen persönlichen Termin mit der Bank, auch Termine am späten Nachmittag oder Abend sind kein Problem. Daher solltest du allerdings alle Unterlagen bereits vorbereitet haben, um diese rechtzeitig vor dem Gespräch per Email zu schicken.

Ablauf Gründerfinanzierung

Wie läuft die Beantragung eines Gründerkredits ab? Die Entscheidung trifft leider nicht die Person oder Personen mit denen du das persönliche Gespräch führst, sondern die Kreditabteilung der jeweiligen Bank.

Checkliste Unterlagen Gründerfinanzierung

Eigene Unterlagen

  • Aktueller Ausweis (Vorder- und Rückseite)
  • Businessplan inkl. Umsatz- und Liquiditätsplan und Investitionsplan der ersten 3 Geschäftsjahre (zeitlicher Ablauf + Finanzierungsvolumen)
  • Einkommenssteuererklärungen und -bescheide der letzten beiden Jahre
  • Gehaltsabrechnungen des Angestelltenverhältnisses der letzten 3 Monate + Dezember des Vorjahres
  • Kopien bestehender Kreditverträge inkl. aktueller Salden (Standmitteilung – nur von Fremdbanken – falls vorhanden)
  • Nachweis vorhandene Eigenmittel (z.B. Übersicht Konten bei Fremdbank – falls vorhanden)
  • Aktuelle Standmitteilungen von privaten Rentenversicherungen, Lebensversicherungen oder kapitalbildenden Berufsunfähigkeitsversicherungen (falls vorhanden)
  • Vorverträge ggf. geplante Kaufverträge oder Angebote (falls vorhanden)

Formulare der Bank

Einige Formulare für die Gründerfinanzierung stellt die Bank. Hier hat jede Bank ein eigenes Design, abgefragt werden jedoch immer die gleichen Daten. Diese Formulare erhälst du entweder mit der Terminbestätigung per Email oder du musst sie dir selbst auf der Internetseite der Bank herunterladen. Dazu zählen in der Regel folgende Formulare:

  • Vertrauliche Selbstauskunft
  • Schufa-Klausel
  • Vermögensaufstellung

Dokumente bei bestehendem Gewerbe

Falls du schon ein Gewerbe (im Nebenerwerb) angemeldet hast, will die Bank noch folgende Unterlagen von dir sehen:

  • Gewerbeanmeldung
  • Jahresabschlüsse der letzten beiden Geschäftsjahre

Checkliste Gespräch

Auf das Gespräch gilt es entsprechend vorbereitet zu sein. Ziel ist es erstmal die Berater von dir als Gründer/in und deiner Idee zu überzeugen. Diese Personen, in der Regel findet das Gespräch mit zwei Beratern der Bank statt, müssen deinem Konzept offen gegenüber stehen. Sie werden nicht zwar nicht die Kreditentscheidung treffen, die Gründerkredit wird offiziell in der Kreditabteilung genehmigt oder abgelehnt, aber ohne deren Überzeugung kommt dein Antrag gar nicht bis zu den Entscheidern. Ein(e) Berater/in, der/die von deinem Konzept begeistert ist, setzt sich um so mehr für die Genehmigung der Gründerfinanzierung bei seinen/ihren Kollegen ein.

Wichtig ist, dass du eventuelle Risiken oder Unklarheiten plausibel erklären kannst. Nicht alles kann im Businessplan immer so dargestellt werden, dass keine Fragen mehr offen bleiben. Im persönlichen Gespräch für die Gründerfinanzierung können diese Punkte angesprochen werden.

  • Sei überzeugt von deinem Konzept
  • Sei selbstbewusst, aber nicht überheblich
  • Kenne deine Zahlen
  • Sei auf mögliche Fragen vorbeireitet (Spiegel deinen Businessplan mit so vielen Personen wie möglich, um auf mögliche Fragen und Unklarheiten vorbereitet zu sein, die du schriftlich nicht besser darstellen konntest)

Tipps für die Gründerfinanzierung

  • Basis ist ein fundierter Businessplan

Ohne einen fundierten Businessplan und ein klares Konzept wirst du bei keiner Bank weiter kommen.

  • Kontaktiere nicht zu viele Banken zum gleichen Zeitpunkt

Warte erstmal auf das Feedback einer Bank, um dann ggf. deinen Businessplan und die Vorgehensweise anzupassen. Je nachdem welches Feedback zu bekommst, kannst du dein Konzept und auch die Zahlen anpassen und so in die Gespräche mit weiteren Banken gehen. Kennt eine Bank einmal dein Konzept und hat es abgelehnt, stehen die Chancen bei dieser Bank schlecht, selbst wenn du es anpasst.

  • 10-25% Eigenkapital öffnet dir viele Möglichkeiten

Meine größte Hürde auf dem Weg zu einem Gründerkredit ist aktuell noch das nicht vorhandene Eigenkapital. Viele Banken fordern trotz Haftungsfreistellung durch die KfW ein Eigenkapital in Höhe von 10-25%. Bereite dich darauf vor, welche Möglichkeiten hast du, was könntest du als Eigenkapital mit einbringen.

Banken, die mit der KfW zusammen arbeiten

Für einen Gründerkredit durch die KfW gilt das Hausbankenprinzipg. Das heißt du musst über eine Bank, die falls sie es noch nicht ist dann deine Hausbank wird, eine Gründerfinanzierung bei der KfW beantragen. Das regelt aber alles die Bank für dich. In Bayern gibt es noch zusätzlich die Möglichkeit eines Gründerkredits über die LfA.

  • Commerzbank
  • Raiffeisenbank
  • Deutsche Bank
  • Stadtsparkasse und Kreissparkasse
  • Ethik Bank (spezialisiert auf Tiny Häuser, bietet aber auch klassische Gründerkredite an)

Viele Erfolg!