Weißer Tisch mit aufgeklapptem Laptop, eine Tasse Tee daneben

Den Überblick zu behalten ist bei all den Informationen die ich sammel eine echte Herausforderung. Merken kann sich das keiner und oft geht es auch um wichtige Informationen z.B. von der Lokalbaukommission oder vom KVR. Es braucht schon alleine ein paar Stunden jede Woche, um sich zu organisieren und nicht im Chaos zu versinken. Dabei habe ich mir ein System zugelegt, mit dem ich gerade sehr zufrieden bin.

Journal mit täglichen und wöchentlichen To Dos und Notizen

Ich führe ein Journal, das mir auf zwei Seiten eine Übersicht von der aktuellen Woche gibt. Dort trage ich tägliche und wöchentliche To Dos ein, notiere mir kurze Informationen aus spontanen Telefonaten oder Gesprächen. Eine digitale Version würde für mich nicht in Frage kommen. Mir ist es wichtig schnell und handschriftlich etwas notieren zu können. Es hilft mir beim Visualisieren und den Überblick zu behalten.

Wichtige Informationen übertrage ich allerdings in ein virtuelles Notizbuch oder notiere es gleich dort.

Evernote – Bleib mühelos gut organisiert

Mit Evernote bin ich sehr zufrieden. Egal ob auf dem Handy, dem Laptop oder von überall über das Internet erreichbar – mein virtuelles Notizbuch habe ich immer dabei und kann von überall darauf zugreifen. Wie oft kommt es vor, dass mir im Büro oder unterwegs etwas in den Sinn kommt, was ich notieren möchte. Oder aber ich möchte auf Informationen z.B. aus einem Telefonat zugreifen. Das alles habe ich bei Evernote gespeichert.

In unterschiedlichen Notizbüchern sortiere ich Notizen thematisch und vergebe Schlagwörter, um sie später besser finden zu können.

Funktionen

  • Web Clipper – Speicherfunktion im Internetexplorer
  • Notizbücher und Schlagwörter
  • Vorlagen
  • Suche
  • Synchronisierung auf mobilen und Desktop Geräten
  • Erinnerungen (Desktop Version)

Tarife

Für meine Bedürfnisse ist die Plus Version ausreichend. Ich kann verschiedene Notizbücher anlegen, To Do Listen anlegen, Webseiten speichern, nach Inhalten suchen und habe von überall Zugriff. Darüber hinaus gibt es aber noch eine Premium und Business Version.

Basic – kostenlos
Plus – 29,99 €/Jahr
Premium – 6,99 €/Monat
zusätzlich z.B. E-Mails an dein Evernote-Konto weiterleiten, Textinhalte von PDF-Dateien und Office-Dokumenten durchsuchen Visitenkarten digitalisieren und Kontaktnotizen erstellen, PDF-Dateien kommentieren
Business – 13,99 €/Monat/Nutzer